Schach-Stadtmeisterschaft 2018                                      

 

Offene Stadtmeisterschaft Neu-Isenburg 2018 im Schnellschach (15 Min.  Partien)

 

Spieltag       :         Samstag, 02. Juni, 11:30 Uhr

Spielort       :          Hugenottenhalle - Rosenauplatz

Modus        :          7 Runden, Schweizer System

Bedenkzeit  :         15 Min. je Spieler und Partie, nach Schnellschachregeln

Startgeld     :          Erwachsene 5 €,Rentner und Jugendliche 3 €

Preise         :          Geldpreise: 100 €, 70 €, 50 €.

 

Weitere Preise: Bester Jugendlicher 20 €

                          Beste weibliche Teilnehmerin 20 €

Teilnehmerzahl ist auf Max. 50 Teilnehmer begrenzt

 

Der beste Neu- Isenburger Spieler erhält den Pokal der Stadt Neu-Isenburg

Turnierleitung: Branko Kusic und Robert Heusinger

Anmeldung:      Tel 06102-35384, E-Mail: branko.kusic@gmx.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hallo Schachfreunde,

hiermit wird zur diesjährigen J a h r e s h a u p t v e r s a m m l u n g des Schachvereins Neu-Isenburg eingeladen. Termin ist Dienstag,  8. M a i  2018,  19.45 Uhr, im Vereinsraum - Haus der Vereine,  1. Etage mit der folgenden

T a g e s o r d n u n g:

 1. Verlesung des Vorjahresprotokolls

2. Berichte des Vorstandes

3. Bericht der Kassenprüfung

4. Antrag auf Entlastung des Vorstandes

5. Beschlüsse über vorliegende Anträge6.

S o n s t i g e s  Anträge zu Punkt 5 sind bis Dienstag,  24. April  2018 zu stellen. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme an dieser Jahreshauptversammlung. 

R. Heusinger

 

Hallo Schachfreunde,

Dank unseres SF Günter Engers folgt die Ausschreibung des diesjährigen Wanderpokaltuniere.  Meldeschluß ist der 3. April 2018 und für die erste Runde der 17. April 2018, 19.30 Uhr vorgesehen.

Günter Engers und auch der Vorstand würden sich über eine rege Teilnahme an diesem Pokalturnier sehr freuen.Gruß R.H. 

 

Schachverein Neu-Isenburg - A u s s c h r e i b u n g - für das

P e t e r E n g e r s  Wanderpokalturnier 2 0 1 8

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Dienstag, dem 17. April 2018, 19.30 Uhr, wird die erste Runde des dies-jährigen Wanderpokalturniers ausgetragen. Gespielt wird um den von Schach-freund Günter E n g e r s gestifteten

 

P e t e r E n g e r s - P o k a l.

 

Mit dem Gewinn des Pokals ist ein Geldpreis von 35,- € für den Sieger und von

25,- € für den Zweitplatzierten verbunden. Die Geldpreise stellt ebenfalls

Schachfreund Günter Engers dankenswerterweise zur Verfügung.

Nichtvereinsmitglieder die am Turnier teilnehmen sind vom Gewinn des

Pokals ausgeschlossen.

 

Das Turnier wird wie folgt durchgeführt:

1. Auslosung der Begegnungen der ersten Runde, (nach jeder gespielten

    Runde erfolgt eine neue Auslosung)

2. Der Verlierer einer Partie scheidet aus.

3. Spielzeit je Spieler und Partie = 2 S t u n d e n

4. Endet eine Partie remis, so ist eine 15-Minuten-Entscheidungspartie, nach

    Schnellschachregeln zu spielen. Die Farbe ist jeweils neu auszulosen.

5. Sollte ein Teilnehmer zu einer angesetzten Partie verhindert sein, so hat er 

    das unbedingt v o r Beginn der Partie mitzuteilen, da sonst die Partie     

    verloren gewertet wird.

6. Anmeldungen werden noch bis zum 3. April 2018 entgegengenommen.

7. Beginn der Partien ist jeweils 19.30 Uhr. In Absprache kann auch eine andere

    Uhrzeit vereinbart werden.

8. Die Auswertung der Spielergebnisse erfolgt nach DWZ.

 

Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme und wünscht allen Teil-nehmern viel Erfolg.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Robert Heusinger

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

A u s s c h r e i b u n g der Vereinsmeisterschaft 2 0 1 8 :

Am Dienstag, dem 10. Oktober 2017, wird die erste Runde der Vereinsmeisterschaft 2018 ausgetragen.

Anmeldungen werden bis Dienstag, dem 26. September 2017 entgegengenommen. Die entsprechende Teilnehmerliste hängt an der Info-Tafel im Vereinslokal aus. Weiterhin ist die Anmeldung auch per E-Mail möglich: robert.heusinger@web.de

Bei Rückfragen bitte an Branko Kusic(branko.kusic@gmx.de) oder Robert Heusinger(siehe obige Mail-Adresse) wenden. 

                       Turnierordnung für die Vereinsinterne Vereinsmeisterschaft 2018
                                        des SV 1926 Neu-Isenburg
1. Rundenturnier mit Computerunterstützung. Programm Swiss-Chess. Neueste Version.
2. Bei mehr als 16 Teilnehmern wird in 2 Gruppen gespielt. Gruppe A > 1500 DWZ,
Gruppe B < 1499 DWZ
3. Die Startliste wird nach DWZ erstellt. Es gilt die DWZ vom 01.10.17.
4. Das Turnier beginnt am 10.10.17 19:30 Uhr in den Räumen des Vereins.
5. Partienverlegungen sind mit dem Turnierleiter und Gegner vor Rundentermin zu
klären. Erscheint der Teilnehmer zum vereinbarten Termin nicht bzw. erst nach der
Karenzzeit von 1 Std. so verliert er diese Partie kampflos. Nachspielen ist dann nicht
mehr möglich.
6. Die Bedenkzeit beträgt 2 Std. pro Partie und Spieler.
7. Es sind 4 Geldpreise ausgelobt. A: 1.Platz 50€, 2.Platz 40€,3.Platz 30€. Für die
eventuelle B 1.Platz 20€.
Kein Startgeld. Die Preise werden nach Schlußrangliste vergeben.                                  1. Wertung Punkte,
2. Wertung Sonneborn-Berger, eine Drittwertung entfällt. Bei Gleichstand werden die
Preise geteilt.
8. Das Auswertungsprogramm Swiss-Chess sorgt dabei für alle notwendigen
Berechnungen und Tabellen. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.
9. Aktuell wird über die VM 2018 am Info-Brett im Verein, per E-Mail und auf der
Homepage berichtet. Dabei sind die von Swiss-Chess bereitgestellten Tabellen usw. zu
verwenden.
10.Bei Fragen oder Streitfällen entscheidet der Turnierleiter endgültig. Er kann eine
Vertretung benennen.
11.Es gilt das Regelwerk des HSV und liegt im Verein aus.
12.Während des Turnieres wird eine angenehme Turnieratmosphäre erwartet.
13.Alle Teilnehmer stimmen der Veröffentlichung von Fotos, Berichten und Meinungen
vorab zu.