Webseite des Schachvereins Neu-Isenburg

Kurzprotokoll der Jahreshauptversammlung des Schachverein Neu-Isenburg vom 24. August 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Jahreshauptversammlung 2021 fand im Vereinsraum des Hauses der Vereine in

Neu-Isenburg, Offenbacher Straße 35, statt. Bei der Eröffnung um 19.50 Uhr, begrüßte

der 1. Vorsitzende Branko Kusic die anwesenden acht Mitglieder und verlas folgende

Tagesordnung:

1. Verlesung des Vorjahresprotokolls

2. Berichte des Vorstandes

3. Bericht der Kassenprüfer 6. Beschlüsse auf vorliegende Anträge

4. Antrag auf Entlastung des Vorstandes

5. Neuwahlen des Vorstandes

6. Beschlüsse auf vorliegende Anträge

7. Sonstiges

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zu Punkt 1 wurde mit Zustimmung der Teilnehmer auf das Verlesen verzichtet, da u. a. das Protokoll auf der webseite des Schachvereins zu lesen ist >www.sv1926ni.de<.

 

Zu Punkt 2 gab der 1. Vorsitzende einen Bericht über das abgelaufene Jahr, das durch Corona sehr beeinträchtigt war. Die Mannschaftskämpfe wurden nach 7 Runden im März 2020 abgebrochen. Die Tabellenendplätze unserer Teams:

Die erste Mannschaft erzielte Platz 7 (von 10) in der Bezirksoberliga , die zweite Mannschaft Platz 4 (von 9) in der Bezirksklasse unddie dritte Mannschaft Platz 5 (von 8) in der Kreisklasse. 

Die Vereinsmeisterschaft 2020 konnte nach sehr langer Spielzeit vor kurzem beendet werden.

Die Vereinsabende, Dienstags, und die Schüler-Übungsstunden sind wieder angelaufen und können hoffentlich beibehalten werden. Ganz besonders ist das Angebot des wöchentlichen Digital-Blitzschachturniers. Es wäre schön wenn sich hier noch mehr Teilnehmer einklicken würden. 

Aktuell läuft die Umfrage über die Beteiligung an der nächsten Mannschaftskampfsaison bis 31.08.2021. Danach wird der Verband die entsprechende Entscheidung treffen.

Besonderen Dank sprach der Vorsitzende seinen Vorstandskollegen und unserem Jugendtrainer Sf. Udo Lanz aus.

Kassierer Sf. Dieter Sacher gab den aktuellen Kassenbericht. Das Vereinsvermögen hat sich im Jahr 2020 um 758,78 € erhöht. 

Erfreulich ist, das der Schachverein so gut wie keine Mitgliederaustritte zu verzeichnen hatte und das Geschäftsjahr trotz starker Corona-Beeinträchtigungen mit gutem Ergebnis beendet werden konnte. 

Zu Punkt 3 haben die Kassenprüfer Sf Georg Ritscher und Sf Uwe Strangmann die ordnungsgemäße Kassenprüfung ohne Beanstandung bestätigt und für die hervorragende Arbeit unseres Kassierers gedankt.

Der Vorstand dankte für die Berichte. 

Zu Punkt 4 wurde der Antrag auf Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer gestellt. Dieser Antrag wurde bei einer Enthaltung und der Zustimmungen angenommen. 

Zu Punkt 5 übernahm Sf. Georg Ritscher die Versammlungsleitung zur Neuwahl des Vorstandes. Sf, Kusic und der gesamte bisherige Vorstand wurden einstimmig gewählt.

Es sind dies: 1. Vors. Branko Kusic, 2.Vors. Robert Heusinger, 3.Kassierer Dieter Sacher, 4. Jugendleiter Alfonso Fernandez und Ausschußmitglied Mathias Schuster. 

Zu Punkt 6: Es lagen keine Anträge vor. 

Zu Punkt 7: Sonstiges

Besonders wurde darüber diskutiert wie denn die Durchführung der künftigen Mannschaftswettkämpfe erfolgen könne. Bis Monatsende sollten sich alle Mitglieder melden, die an Wettkämpfen teilnehmen würden. Danach werden die Ergebnisse an den Verband weiter-geleitet und es wird dann entschieden wie es weitergeht.

Da in diesem Jahr wieder Wettkämpfe in einer Jugendliga auch angeboten werden, beabsichtigen wir eine Versammlung mit den Schülern und Eltern durchzuführen

(Voraussichtlich Di. 14. Sept. 2021, 19 Uhr) um zu klären ob unser Verein eine Mannschaft melden kann.

Wegen dem wöchentlichen Digital-Blitz unseres Vereins wird Sf. Alfonso Fernandez eine Unterweisung (Internet) für Aktive die an den Freitag-Blitzturnieren teilnehmen möchten im September aufbereiten.

Um 21 Uhr schloß Vorsitzender Branko Kusic die Versammlung.


Gez. Robert Heusinger